Weltwärts-Programm

Weltwärts-Programm

Einsatzstellen in Chile

  • Start: September 
  • Dauer: 12 Monate
  • Orte: Santiago de Chile / Talca / Concepción / Coronel / Lota
  • Arbeitsfelder: überwiegend Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Unterbringung: in Gastfamilien
  • Anzahl der Plätze: 8

Die Plätze in Chile sind überwiegend im Bereich Kindergärten und Schulen angesiedelt. Diese werden von unserer Partnerorganisation ANIDE betreut, welche auch die Mentorin für die Freiwilligen stellt. Die Kindergärten und Schulen haben immer eine/n eigene/n LeiterIn, die die Freiwilligen bei der täglichen Arbeit unterstützt.

Aufgaben

  • Unterstützung des Teams bei der Durchführung der täglichen Aktivitäten mit den Kindern (Gruppenaktivitäten, Spiele, weitere Beschäftigung der Kinder, Essensverteilung)
  • Durchführung spielerischer Aktivitäten zu verschiedenen Themen, z.B. Theaterprojekte, Musikprojekte, Englischunterricht
  • Herstellung des Materials für den Englischunterricht
  • Teilnahme an den Planungssitzungen der Schulen/Kindertagesstätten

Konkret können folgende Einsatzstellen besetzt werden:

Kinder- und Jugendstätte Protragoniza, Coronel

Kindergarten El Despertar, Santiago de Chile

Kindergarten Concepción

Kindergarten, Concepción (Barrio Norte)

Sonderschule der Presbyterianischen Kirche, Talca

Sonderschule der Presbyterianischen Kirche, Talca

Villa Grimaldi, Gedenkstätte für Folteropfer der Diktatur, Santiago de Chile

Kindertagesstätte Protectora de la Infancia, Santiago de Chile

Kindertagesstätte Nuestra Señora de la Victoria, Santiago de Chile

Kindertagesstätte Belén el Cobre 

Bekämpfung von Gewalt gegen Kinder in Armensiedlungen, Lota